CONbox2
hujer-eib.de
CONbox2
Startseite
Startseite
 
News
News
 
Leistungen
Zertifikate
Leistungen
Zertifikate
 
Was ist KNX/EIB?
Was ist KNX/EIB?
 
Das Eigenheim
im Wandel
Das Eigenheim
im Wandel
 
KNX
Altersgerechtes Wohnen
KNX
Altersgerechtes Wohnen
 
KNX
Schulungen
KNX
Schulungen
 
KNX
Fernwartung
KNX
Fernwartung
 
  
 

EIB/KNX - Wirtschaftlichkeit im Wohnbau

(Quelle:KNX) 
 
hujer-eib.de hujer-eib.de hujer-eib.de hujer-eib.de hujer-eib.de

Energie


Ihr Heim soll so wenig Energie wie möglich verbrauchen. Also soll z.B. nur dort auf eine Komforttemperatur geheizt werden, wo dies auch gewünscht ist. Auch nicht, wenn gerade die Fenster geöffnet sind. Die Beleuchtung soll automatisch ausgeschaltet werden, wenn keine Person mehr da ist.
Bei EIB/KNX sind wie gesagt, alle gebäudetechnischen Anlagen miteinander vernetzt. Falls Sie z.B. Fensterkontakte für die Sicherheitsüberwachung eingebaut haben, nutzen Sie diese zugleich auch, das Heizventil zu schließen, wenn das Fenster geöffnet ist. Ohne zusätzliche Kabel! Oder Bewegungsmelder schalten das Licht ein und aus.

Flexibilität


Ihr Heim entwickelt sich mit Ihnen. Meistens beginnt es schon beim Einzug, weil man doch bei der Planung nicht alles vorhersehen kann. Sie möchten ohne aufwendige und teure Installationsarbeiten Ihre neuen Wünsche erfüllen?
EIB/KNX benötigt keine Zentrale, die beim Ausbau zu klein ist. Neue Geräte - wie z.B. ein zusätzlicher Schalter, werden einfach an die EIB/KNX-Leitung angeschlossen und die Funktion bestimmt. Durch die Vernetzung der gesamten Anlage können Sie beliebige Funktionen wünschen.

Heizung und Lüftung

 
Sie möchten gerne, dass jeder Bewohner für sein Zimmer seinen eigene Temperatur wählen kann, dass diese aber generell bei Abwesenheit reduziert wird. Aber wenn Sie aus den Ferien zurückkehren, möchten Sie gerne warme Räume vorfinden. 
Zwei Drähte erschließen in den gewünschten Räumen einen Raumtemperaturfühler, auf dem Sie Ihre gewünschte Temperatur einstellen können und regeln Ventile oder Lüftungsklappen, damit diese eingehalten wird. Zeitschaltungen können in allen Räumen die Temperatur reduzieren. Wenn Sie früher aus den Ferien zurückkehren als vorgesehen, melden Sie der Heizung, sie soll die Räume auf die Komforttemperatur erwärmen.

Investitionsschutz


Ihre Gebäudetechnik soll auch in einigen Jahren noch Ersatzteile erhalten und Sie möchten gerne kommende, moderne Technologien in Ihrem Heim nutzen können.
EIB/KNX ist ein Standard, der von mehr als 110 Unternehmungen unterstützt wird. Da kann ruhig einer mal aussteigen, Sie haben weiterhin das System und Ersatz- oder Erweiterungsgeräte garantiert. Jedes Gerät darf das EIB/KNX-Zeichen nur tragen, wenn es zertifiziert wurde.

Kosten


Sie möchten ein günstiges Heim bauen, das Qualität aufweist. Aber Sie möchten auch nicht gerne jede spätere Erweiterung oder Änderung für teures Geld nachrüsten. Sie möchten für zukünftige technische Entwicklungen im Heimbereich gerüstet sein, ohne die gesamte Technik auswechseln zu müssen.
Zugegeben - eine moderne Technik wie EIB/KNX hat ihren Preis. Aber sie bietet auch einen echten Mehrwert durch die Funktionen, die Sie sich persönlich wünschen. Über die Nutzungsdauer Ihres Heimes sparen Sie durch die Senkung der Energiekosten und durch viel geringeren Aufwand bei Nachrüstungen und Änderungen. Sie investieren heute in das, was morgen normal sein wird. Die Mikroelektronik wir die Gebäudetechnik mehr und mehr erfassen.

Gebäudevernetzung


Statt Einzelsystemen mit unterschiedlicher Philosophie und Topologie eine Gesamtanlage für alle wichtigen Gewerke im Raum.
EIB/KNX-Komponenten übernehmen die Steuerung und Regelung aller wichtigen Teilanlagen im Raum und kommunizieren über 2 Drähte oder Infrarot mit komfortablen Bedieneinheiten, die dann z.B. Licht, Beschattung, Heizung und Lüftung beeinflussen
 
Dipl. Ing. (FH) Frank Hujer
phone
Hinter dem Thie 12
39179 Barleben OT Ebendorf
phone
+49 39203 - 96 90 10 / 11
phone